Archive for Dezember, 2008

Guten Appetit!


2008
12.26

… ich weiß nicht, wie es euch die Tage ging.
Doch mir hat es wirklich jeden Tag gut geschmeckt : )

Was mich jedoch am 24. ein wenig verwirrte, war die Veränderung der Wurst in der Pfanne. Schon seltsam, was mit Essen passiert, wenn Frau Wärme zu führt : )

Kurzzeitig hatte ich auch etwas Angst… nein, nicht wegen dem Chaos in der Küche.
Sondern, dass meine Schwester (VEGETARIERIN) sich von mir abwendet, wenn sie sieht, was ich ess…

… puh Glück gehabt : )

… ZACK… so schnell kanns gehn


2008
12.23

Ich wünsche allen ein kuscheliges WEIHNACHTSfest und ein NEUES JAHR voller Gesundheit & GLÜCK!
herzlichst Nicole aus dem eldorado

… und wem der Schnee genauso fehlt wie mir… hier eine kleines GESCHENK



Wenn wir uns kurz einmal die Zeit nehmen und auf das vergangene Jahr zurück schauen, ist es schon erstaunlich wieviel SCHÖNES wir wieder erlebt haben : )

Es begann im romantisch verschneiten Elterlein, wo wir im Januar zu Gast waren mit der JURTE und erfuhren, was Winterboofen bedeutet…

weiter ging es mit der erfolgreichen Planung unserer 3-wöchigen Tour in die MONGOLEI, auf der wir ganz fantastische neue Freunde fanden & das tollste Himmelblau der Welt sahen…

und als ob das nicht schön genug gewesen wäre, erlebten wir im Dezember mit unserer JURTE noch eine Filmweltpremiere in Berlin.

Manchmal ist es schon ein bisl gruselig, wenn alles so fantastisch läuft : )

Deshalb bedanke ich mich bei meinen Kunden die einen großen Anteil an diesem Erfolg haben und hoffe, alle gesund und munter im Neuen Jahr wieder zu sehen.
DANKESCHÖN!

Auf das NEUE JAHR freue ich mich sehr und ich bin schon jetzt total gespannt, welche Überraschungen es diesmal für uns bereit hält ; )

Wer mich in diesem Jahr noch einmal sehen möchte, kommt einfach vorbei…

ich bin da: am 29.12. & 30.12.2008 von 9-18 Uhr

Berlin, Berlin… wir waren in


2008
12.10

… wir entladen am Sony Center


… während des JURTEN – Aufbaus… auf rotem Teppich : )


… ist sie nicht wunderschööööööön : )

… und gut besucht war sie auch, weils soooo gemütlich ist


beeindruckend…


Blitzlichtgewitter am roten Teppich… und wir mittendrin


ein glanzvoller Tag geht zu Ende… den wir NIE vergessen werden!

BERLIN 9. Dezember 2008
“Tintenherz”-Weltpremiere in Berlin
Der Hollywoodfilm “Tintenherz” nach dem Roman von Cornelia Funke hat am Dienstag seine Weltpremiere in Berlin gefeiert.

Neben der deutschen Erfolgsautorin, deren Bücher weltweit rund 15 Millionen Mal verkauft wurden, kamen vom Filmteam auch die Schauspieler Brendan Fraser und Paul Bettany zur Premierenfeier am Potsdamer Platz.

Funke zeigte sich sehr zufrieden mit der Leinwandversion. Für “Tintenherz” ist die in Los Angeles lebende Autorin erstmals auch Co-Produzentin.

Die Fantasy-Produktion soll Medienberichten zufolge rund 100 Millionen US-Dollar (78 Millionen Euro) gekostet haben. In dem Auftaktwerk der “Tinten”-Trilogie hat ein Mann die magische Gabe, beim Lesen Romanfiguren Wirklichkeit werden zu lassen.

“Tintenherz” startet am Donnerstag, 11.12.08 in den Kinos.
__________________________________________________________
Es war eine große Herausforderung für uns und ein wirklich grandioser Auftrag.
Doch wir haben das gemeinsam geschafft und dafür bedanke ich mich bei allen die uns geholfen & unterstützt haben sehr.
Wir haben uns gut vorbereitet und wurden von einem fantastischen Team (e-k-n eventmanagement) vor Ort unterstützt. Es hat RIESIG Spaß gemacht, einmal hinter die Kulissen zu schauen und dabei zu sein. Es ist unvorstellbar, wie rot dieser berühmte Teppich ist und wie bezaubernd die Atmosphäre… es ist wie eine Rausch, dem man sich einfach nicht entziehen kann, weil er glücklich macht : )

STARS hautnah


2008
12.10


die Superstars des Abends!

… es war unbeschreiblich was wir gestern erlebt haben.
Das kann ich kaum in ein paar Worte fassen!
Wir waren auf ner WELTpremiere und alle waren da… auch Brendan… ich war so offgerecht, dass Marcel, der mit den Jungs sowas von cool am Tischl beim Glühwein stand… mich erstmal ganz locker darauf hinwies und sagte: “Nicole… is das nich der Typ von dem du immer redest? Und ich dreh mich um… wie in Zeitlupe und da gehen sie alle unmittelbar & selbstverständlich an mir vorbei… Brendan Fraser, Paul Bettany, Cornelia Funke und die ganzen andren Stars des Filmes “Tintenherz”. Da stehst de da, wie verwurzelt und kommst dir vor, wie in einer andren Welt…
Doch das allerschönste ist der Tag danach, wenn Dir bewusst wird, (durch den Muskelkater und die große Müdigkeit) was wir an dem vergangenen Tag geleistet haben und was wir als Belohnung wundervolles erleben durften : )

Hauptdarsteller Brendan Fraser

Paul Bettany

… Schuld daran hat nur die Omi : )


2008
12.02

Aloha!

Ich berichte Euch heute voller Stolz und mit einem kleinen schlechten Gewissen, dass ich nun doch seid gestern Besitzerin einer digitalen Kamera bin.
Mh, jetzt werden viele denken… und, was ist daran besonders?
Ich werds Euch sagen:
Ich “Nicole” bin eine Hobbyfotografin, welche ein Leben lang analog fotografiert.
Ich liebe einfach das Geräusch, wenn der Film weiter transportiert wird.
Ich mag es, nicht sofort zu sehen, wie das Bild geworden ist.
Ich bin immer total gespannt & aufgeregt, wenn ich die Fototasche aufreiße um zu sehen, was mein Auge und die Linse vor Tagen eingefangen hat : )
Ich habe mich lange gegen die digitale Fotografie gewehrt und wollte keinen Gedanken daran verschwenden, je so ein kleines schnuckeliges Ding zu besitzen.
Doch zu diesem Angebot konnte ich einfach nicht NEIN sagen : )
… und dank der allerliebsten Omi der Welt, hatte ich diesmal sogar die Groschen gleich parat und konnte zuschlagen! DANKE : )
Nun werden die Tage vergehen und ich werde mich mit der neuen Kamera vertraut machen und lernen mit ihr um zu gehen.
Doch eins werde ich NIEmals vergessen, wo meine “Analogen” stehen.
Doch ist es der “Digitalen” einfach zu verdanken, schnell & spontan zu fotografieren (denn sie passt in noch so kleine Taschen) und Sekunden danach die Bilder zu verwenden… um zum Beispiel zu bloggen : )

…drum hier mein erster Schnappschuß, mit dem Programm Smily, welche nur ein Bild macht, wenn das Motiv lacht : ) irre, was es alles gibt.

tschigbummsrim Nic