Archive for April, 2010

mein WOCHENENDtipp für alle JAZZliebhaber


2010
04.29

Jazz-Nacht (2) im Schauspielhaus Chemnitz

Pascal von Wroblewsky und die Big Band der Robert-Schumann-Philharmonie
Leitung: von Rolf von Nordenskjöld

Die Jazz-Nächte der Big Band der Robert-Schumann-Philharmonie sind inzwischen fast schon zur Tradition geworden. Das nächste Konzert in dieser Reihe findet mit der bekannten Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky statt.
Seit vielen Jahren prägt Pascal von Wroblewsky das Bild des modernen deutschen Jazz in verschiedenen Besetzungen und Projekten, angefangen bei ihren eigenen Bands bis hin zu Gastauftritten mit großen Big Bands und Orchestern. Rolf von Nordenskjöld, der mit ihr schon in den 80-er Jahren in der Dieter Keitel Big Band spielte, konnte sie nun für ein Konzert in Chemnitz gewinnen. Gemeinsam mit der Big Band wird sie Titel wie „Teach me tonight“, „The end of a love affair“, „Bluesette“ zu Gehör bringen.

http://theater-chemnitz.de

… wir sehn uns : )

Und wem das noch nich jazzig genug ist, der schnippst am Sonntag zum JAZZfrühstück  ins delicate auf den Brühl.
Da gibt es nicht nur Leckereien für den Gaumen… sondern auch für die Ohren!

http://www.getdelicate.de/

… vielleicht sehen wir uns da auch : )

Wieviel Tanga verträgt ein Popo?


2010
04.22

… wenns genau so oder ein bisschen mehr sein darf, empfehle ich Euch das schmucke Lädchen von Evi! Hier gibts feinste Wäsche für drüber und drunter und ganz SPECIAL auch vieles FAIRTRADE (zertifiziert).
Also, egal wie klein der Schlübber auch ist, in jeden passt ein Arsch : )

comazo
Limbacher Str. 88
09116 Chemnitz

Mo-Fr 10:00-18:30
Sa         10:00-13:00

comazobyroeber@vodafone.de
Tel:  0371 4819824
Fax: 0371 4819825

Klar, lasst uns ruhig noch mehr Wale abschlachten


2010
04.22

ICH hab etwas dagegen!
DU auch?
Dann unterschreib HIER:
http://www.avaaz.org/de/whales_under_threat/?cl=542770811&v=5982

ALARM! Haubentaucher gesichtet


2010
04.21

Da fahre ich doch heute morgen wieder entspannt den Schloßteich entlang und glaube meinen Augen nicht zu trauen. Baut dort ein Haubentaucherpärchen emsig sein Nest. Wie schön ist es doch für Chemnitz, ein so seltenes Paar zu Gast zu haben : )

für Livebeobachtung empfehle ich:
geht den Weg entlang wo die Schillingschen Figuren stehen und schaut Richtung Spielplatz/Insel, dann müsstet ihr sie schon sehen.

mehr Informationen bei Wiki:
http://de.wikipedia.org/wiki/Haubentaucher

Einladung am 24. April 2010


2010
04.20

Achtung! Achtung!


2010
04.08

überall knallts & krachts… es ist schön, der Natur zuzusehen, wie sie sich entfaltet